Produkte
EUR 30,43
(1603)
Beste Tastatur allerzeiten!
Patrick H*** (9. April 2014)

Das non plus ultra für den Tv bzw den Pc, bin sehr zufrieden.
Logitech ist eine Marke auf die man sich immer verlassen kann.
Praktisch als Fernbedienung
d.a. (9. April 2014)

Als Wohnzimmerfernbedienung für den PC eignet sich die Tastatur gut, allerdings ist die etwas unkonventionelle Anordnung und größe der Tasten eher unbequem was das Schreiben langer Texte oder gar Programmcode unangenehm macht.
Preiswert
Jan-Frieder H*** (9. April 2014)

Das Gerät eignet sich sehr gut für die Bedienung eines an einen großen Fernseher oder Projektor angeschlossenen PCs / Notebooks von der Couch aus. Sehr leicht und handlich, die Verarbeitungsqualität wirkt ok.
Super Tastatur für wenig Geld!
stab45 (9. April 2014)

Bin total zufrieden mit der kabellosen Tastatur. Ich habe meinen "alten" PC an unseren Fernseher angeschlossen und somit ein Smart-TV daraus gemacht, daher habe ich etwas gebraucht welches neben einer Tastatur auch eine Maus beeinhaltet. Da mit einer separaten Maus alles etwas unkomfortabel gewesen wäre, ist diese Lösung von Logitel einfach klasse. Man hat Tastatur und Maus in einem, halt wie beim Laptop. Des Weiteren ist die Tastatur sehr leicht und handlich.
Auch qualitativ macht es was her.
Batterien sind auch inklusive.
Ideal für den Smart-TV
Elke M*** A*** S*** (9. April 2014)

Nachdem ich es leid war immer mit der Fernbedienung des Fernsehers den Text einzugeben, habe ich das Internet befragt und diese Tastatur mit interiertem Tüuchpad gefunden. Kurz und knapp - endlich hat die Fummelei mit der Fernbedienung ein Ende und Sie funktioniert mit unserem TV-Reciever dank zweitem ( als Zubehör erwerbaren ) USB-Dongel auch da. Nach mehrmonatigem Betrieb ohne wenn und aber gibt es daher von mir 5 Sterne.
Für meinen Samsung LED TV UE 4600
Wim_TheRun (8. April 2014)

Aufgrund der gehäuften Benutzung der Smart TV Funktionen war es auf Dauer sehr nervig mit der Fernbedienung die Tasten aufm Fernseher zu navigieren. Daraufhin habe ich mir diese Tastatur zugelegt und bin bis jetzt super zufrieden!
USB Unifying Empfänger eingesteckt, direkt vom TV erkannt worden und *DIDIMM* es funktioniert. Typische Qualität von Logitech eben! :)
funktioniert größtenteils, Tastatur für HBB - TV
Ralf K*** (8. April 2014)

manchmal ruft sich das Menü des Fernsehers selbstständig auf
ghjkkh xh ffgjgdfj fuj chjk chj cghjc cgghjkb ghjk cghjkkm cvhj
Wäre sie beleuchtet, wäre sie perfekt
H. S*** (8. April 2014)

Gute Tastatur, fast alles dran, was man sich wünscht und braucht. Anschlag und Verarbeitung gut. Mit beleuchteten Tasten wäre sie fast perfekt.
Zweimal begeistert
Jenbach (8. April 2014)

Die Tastatur ist ideal zur Bedienung eines HTPCs! Durch den bequemen Ein-/Ausschalter kann sie ausgeschaltet auf der Couch liegen bleiben, ohne dass man Angst haben muss ständig etwas zu verstellen. Da sieh sehr schlank ist lässt sie sich auch gut in einen Couchritze verräumen und ist so aus dem Weg. Die Reichweite ist mehr als ausreichend und die Akkulaufzeit ist, subjektiv betrachtet, ewig, ich kann mich jedenfalls nicht erinnern an einer meiner beiden Tastaturen die Batterien gewechselt zu haben.
Auf der Couch tiptop!
JayDi (7. April 2014)

Wie die Überschrift vermuten lässt, habe ich mir diese Tastatur/Maus Kombi vor allem gekauft um meinen PC von der Couch aus zu bedienen, während er am TV angeschlossen ist.Dafür ist sie auch super geeignet.

Der Druckpunkt der Tasten ist etwas gewöhnungsbedürftig, ebenso die etwas engere Anordnung. Die Tasten bzw der Tastenweg ist irgendwas zwischen flach und lang... Nicht so flach wie bei Laptop-Tastaturen, aber auch nicht so lang, wie es früher mal üblich war. Für längere Texte greife ich jedoch auf eine andere Tastatur zurück, weil das Schreiben doch etwas bequemer von der Hand gehen könnte. Die Lautstärke der Tasten ist okay, die Leertaste gibt ein deutliches Klacken von sich, während die restlichen Tasten relativ dumpf vor sich hin klickern. Mich stört's nicht.
Das Mauspad ist soweit in Ordnung, es fühlt sich m.M.n. bei trockeneren Händen etwas unangenehm an und die Druckpunkte der Maustasten könnten besser sein. Geht aber soweit in Ordnung. Zu erwähnen ist, dass es möglich ist, mit dem Mauspad mit zwei Fingern zu scrollen und zu zoomen. Das klappt. Nicht mehr, nicht weniger. Für anspruchsvolle User von Apples Trackpad bzw. Macbooks wird das zu wenig sein, fürs gelegentliche Zoomen ist das Mauspad ausreichend. Scrollen klappt ganz okay, dass aber irgendwie alles nicht so flüssig scrollt wie bei Apple's Produkten könnte auch an der Software liegen.Neutral erwähnenswert an der Stelle: Es wird weiter gescrollt, wenn man eine Wischbewegung macht und das Mauspad anschließend nicht mehr berührt. Mich stört es nicht, ich find's aber auch nicht wirklich sinnvoll.
Was ich auch nicht verstehen kann: Warum hat man auf das Mauspad diese dämlichen Striche gemalt? Optisch wäre das Gerät m.M.n. ohne sie noch etwas hübscher, keine Ahnung, was die bringen sollen.

Die Installation ging unter Windows 7 und auch XP automatisch, Empfänger (der wunderbar klein ist) rein, auch die Multimediatasten funktionieren (auch wenn komischerweise F1 bis F4 in Verbindung mit FN funktionieren, F5 und F6 schreiben ein k und ein i, wieso auch immer... und F7 bis F12 funktionieren als Multimedia Tasten ihne dass man FN drückt... Den Sinn verstehe ich nicht, habe mich aber jetzt an diese Eigenart gewöhnt). Über den Sinn der Taste links oben (entspricht einem linken Mausklick) bin ich mir ehrlich gesagt nicht im Klaren. Die rechte Taste funktioniert bei mir nicht als Herunterfahrtaste, sondern bringt meinen Laptop in den Ruhezustand... findet jedoch hin und wieder Anwendung bei mir.

Über die Batterielaufzeit kann ich nicht so viel sagen. Nur, dass ich die Tastatur seit Anfang Oktober 2013 benutze und bis jetzt noch keine Batterieprobleme feststellen konnte.

Die Reichweite geht in Ordnung, vom TV zur Couch (ich würde 5-6 Meter schätzen) gibt es keinerlei Probleme.

Für meinen Anwendungsbereich kann ich diese Tastatur/Maus Kombi sehr empfehlen. Für Vielschreiber nicht.

Label

  • Logitech

Bindung

  • Personal Computers

Urheber

  • Logitech (Designer)

Merkmal

  • Die kabellose 2,4-GHz-Technologie garantiert eine Verbindung nahezu ohne Verzögerungen, Ausfälle oder Störungen
  • Sie benötigen keine separate Maus dank des 9 cm großen Touchpads für intuitives vertikales und horizontales Scrollen.
  • Kinderleichte Einrichtung mit dem winzigen Logitech Unifying-Empfänger ganz ohne Software
  • Mit den eleganten, flachen und fast geräuschlosen Tasten wird das Tippen zum Vergnügen.
  • Lieferumfang: Tastatur, USB-Empfänger, USB-Verlängerungskabel, 2 Batterien vom Typ AA (bereits eingelegt), Bedienungsanleitung

Farbe

  • schwarz

Modell

  • 920-003100

EAN

  • 5099206028111

Beurteilung

  • Artikel: D-2005719000<BR>Kategorie: Hardware-Eingabegeräte<BR>Hersteller: Logitech<BR>Part Nr.: 920-003100<BR>EAN: 5099206028111<BR>

Stichworte

  • Eingabegeräte, Computer Zubehör, Tastaturen
EUR 15,10
(51)
einfach nur schlecht
rayleigh (3. November 2012)

1.: der artikel wird mehr oder weniger so beschrieben, dass die tasten leuchten, jedoch leuchten sie nur in der angezeigten tastatur in der mitgelieferten software.
2.: die tastatur hat hänger und manche taste funktionieren teilweise garnicht
Nichts !
Franziska (2. November 2012)

Ich habe dieses Produkt für meinen Bruder gekauft, der es dann auch ziemlich schnell erhalten hat. Die Tastatur ist miserable, einige Tasten funktionieren überhaupt nicht und auch generell ist es nicht gut verarbeitet und sehr schlecht bewertet von uns. Ein totaler Fehlkauf !
Als Ersatz gerade noch annehmbar
Michel D*** (30. Oktober 2012)

Zugegeben ich war noch nie besonders geizig wenn es um Computer Peripheriegeräte geht, gerade Mäuse und Tastaturen unterliegen doch dem ständigen Gebrauch.
Ich habe mir diese Tastatur bestellt da meine Ttesports Meka G Unit ( Mechanische Tastatur )einen defekt hat und sich zur Zeit in der Garantieabwicklung befindet.

Was erwartet man als Käufer für knapp 20 € ?
Ich für meinen Teil, eine funktionierende und ergonomische Tastatur mit einer annehmbaren Verarbeitungsqualität.
Ob die Tastatur nun eher für Gamer oder Schreiber gedacht ist war mir egal.

Die Tastatur wird minmalistisch verpackt, lose in einem Karton liegend versendet.
Als Beilage gibt es eine CD mit der Treibersoftware.

Die Verarbeitung:
Die Tastatur scheint auf den ersten Blick solide und ordentlich verarbeitet zu sein.
Erst im Gebrauch offenbart Sie ihre Schwächen.
Beim Schreiben, fühle ich für meinen Teil kein Feedback der Tasten.
Oft auch kommt es vor das einzelne Buchstaben obwohl betätigt, nicht im Dokument angezeigt werden.

Die Oberfläche der Tasten fühlen sich an, als ob man diese mit Silikonspray eingesprüht hätte. Sie sind irgendwie glitschig.
Und das ist, besonders bei einem Produkt welches für Gamer beworben wird mehr als schlecht gelöst.

Der Aufdruck der Tasten ist als besonders misslungen zu bezeichnen. So etwas habe ich noch nie gesehen.
Bei regelmäßiger Benutzung löst sich die Tastenbeschriftung schon innerhalb kurzer Zeit auf.
Mit diesem Produkt hat sich Sharkoon keinen gefallen getan.

Fazit: Made in China hat nicht gerade den besten Ruf und warum das so ist zeigt die Sharkoon Skiller.
Diese Tastatur ist für mich ein Paradebeispiel billigster Verarbeitung aus dem Reich der Mitte.
Leider kein standardisiertes Layout!
RPG H*** (29. Oktober 2012)

Ich habe mir die Tastatur neulich bestellt, nachdem meine alte nach vielen Jahren den Geist aufgegeben hatte. Qualitativ habe ich bei dem Preis natürlich nichts an der Tastatur auszusetzen. Auch die Zusatztasten sind ziemlich nett und funktionieren alle. Ich bereue es allerdings, dass ich mir die Tastatur vor dem Kauf nicht erst einmal genau angeguckt habe, denn leider hat sie einen klitzekleinen Design-Fehler, der zumindest bei mir fatale Folgen hat.

Wollten die Hersteller die Tastatur nur besonders cool aussehen lassen oder versprachen sie sich tatsächlich einen besonderen Nutzen aus dieser Änderung, ich weiß es nicht. Jedenfalls haben sie sich bei dieser Tastatur dazu entschlossen, die Enter-Taste unten links um ungefähr eine Tastenbreite zu erweitern. Was wie eine Kleinigkeit klingt dürfte jeden nerven, der Zehn-Finger-Tastschreiben beherrscht, denn um die Enter-Taste breiter zu machen, musste natürlich erstmal Platz geschaffen werden. Da dachten die Hersteller sich wohl, dass die Raute-Taste eine so selten verwendete Taste sei, dass man die ruhig verschieben könne. Allerdings musste auch für die erstmal neuer Platz geschaffen werden. Also wurde die Backspace-Taste einfach um dieselbe Breite verkürzt, um die die Enter-Taste erweitert wurde und die Raute-Taste wurde links daneben gesetzt.

Wie ihr seht nur eine klitzekleine Änderung, aber die Auswirkungen sind äußerst nervtötend. Folgende Fehler passieren mir dank ihr nun andauernd:

-Wenn ich etwas löschen will, schreibe ich stattdessen Rauten. Hieran habe ich mich zum Glück mittlerweile schon gewöhnt, da ich ja mit dem kleinen Finger nur um ein kleines Feld nach rechts rutschen musste und diese Position auch auf anderen Tastaturen immer noch die Backspace-Taste ist.

-Nerviger ist da hingegen schon, dass ich nun immer auf Enter komme, wenn ich ein Apostroph schreiben will. Und da ich viel auf Englisch schreibe, brauche ich durchaus des öfteren mal Apostrophe. Besonders in Chats ist dies nervig, da dort mit Enter Nachrichten direkt verschickt werden. So kommen bei meinen Gesprächspartnern oftmals abgeschnittene, unvollständige Nachrichten an. Und leider ist dies auch eine Layout-Änderung, bei der es dumm wäre, sich an die neue Position der Taste zu gewöhnen, da sie bei allen anderen Tastaturen mit deutschem Layout an einer ganz anderen Stelle sitzt. Also z.B. Tastaturen, wie man sie auf der Arbeit oder in der Schule sicherlich nutzt.

Das dumme daran ist, dass ich in der verlängerten Enter-Taste auch überhaupt keinen Nutzen sehe. Ich jedenfalls habe mir noch nie gedacht "Verdammt! Wieso muss diese Enter-Taste nur so kurz sein? Ständig drücke ich daneben!" Da haben die Hersteller wohl leider überhaupt nicht mitgedacht.

Zusammenfassend bleibt mir also zu sagen, dass ich die Tastatur niemandem empfehlen kann, der das Zehn-Finger-Tastschreiben beherrscht und keine Lust hat, sich an ein neues Layout zu gewöhnen. Alle anderen können ruhigen Gewissens zuschlagen.
Die Tastatur ist leider für die Tonne
JC (29. Oktober 2012)

Die Tastatur erfüllt leider nicht einmal die wesentlichen Grundfunktionen, die der Benutzer - selbst in diesem Preissegment - stellen darf und auch muss, zufriedenstellend, nämlich die nachfolgenden vier Punkte:
1) Ich hatte bisher immer Tastaturen vom untersten Ende der Preisskala. Von all den bisher verwendeten Geräten - und das waren wirklich viele - hat die Sharkoon Skiller mit großem Abstand das schlechteste, schwammigste "Anfassgefühl". Kaum Rückmeldung beim Tippen, praktisch kein Druckpunkt - wie gesagt, selbst für eine derart preisgünstige Tastatur ist das einfach ungenügend.
2) Erschwerend kommt besonders nervtötend hinzu, dass bereits jetzt nach wenigen Stunden einzelne Tasten deutlich härten Fingerdruck erfordern, als andere. Die linke Cursor-Taste beispielsweise muss richtig bewusst mit Nachdruck gedrückt werden, das rechte Gegenstück geht dagegen so leicht, wie man es erwarten würde. In einem Word-Dokument oder eine Excel-Tabelle per Cursor schnell und sicher zu navigieren, wird dadurch stark erschwert. Hier scheint sich bereits ein genereller Defekt anzukündigen.
3) Die Beschriftungen auf allen Tasten sind mit irgendeiner Folie aufgedruckt und nicht, wie es sich meines Wissens nach gehört, gelasert. Ich erwarte hier eine sehr geringe Lebensdauer der Tastenbeschriftungen, was ebenfalls einfach miserabel ist und auch nicht aus der Artikelbeschreibung hervorging. Wäre mir dies bewusst gewesen, hätte ich diese Tastatur allein auf Grund dessen nicht gekauft.
4) Ein weiterer Kritikpunkt ist, dass die Tastatur nicht gut auf meiner (100%ig glatten und ebenen) Schreibtischplatte aufliegt, sondern kippelt und darüber hinaus nicht besonders rutschfest liegt. Es ist mir vollkommen unveständlich wieso der Hersteller darauf verzichtet, für 2 Cent ein Paar Gumminoppen zu spendieren, und anstelle dessen lieber Fertigungskosten verschwendet, um ein beleuchtetes Sharkoon-Logo in die Handballenauflage zu fräsen.

Dies alles sind Punkte, die - wie schon gesagt - AUCH im untersten Preissegment berechtigt zu kritisieren sind, und bei denen der günstige Preis einfach keine Ausrede oder Entschuldigung sein kann.

Auf der Habenseite kann die Tastatur mit einem recht ansprechenden Design und vielen mehr oder weniger nützlichen Zusatzfunktionen, die man in dieser Preisklasse sonst sicher nicht so häufig antrifft. Vieles von dem halte ich persönlich zwar für Spielereien und Schickimicki, damit man dem ganzen das Label "Gaming-Tastatur" aufdrücken kann. Ich glaube aber, dass jeder Profi-Spieler und auch ambitionierte Armateure dieses Produkt binnen kürzester Zeit achtkantig in die Tonne treten würden. Die einzige Frage ist eigentlich nur: Plastik- oder Sondermüll? Den was bringen all die tollen Zusatzfeatures, wenn nicht mal die Mindestanforderungen erfüllt werden? Nichts, und deshalb kann es maximal den einen obligatorischen Pflichtstern geben.

Ach, und nochmal zu den Zusatzfeatures: was bringt mir eine extra Aktualisieren-Taste, wenn ich auch einfach F5 drücken kann? Wozu brauch ich Seite-vor bzw. Seite-zurück Tasten? Das kann praktisch jede Maus per Daumentaste. Viele der Sondertasten sind einfach nur Funktionen, die es bereits auf jeder regulären Tastatur schon seit Urzeiten gibt, oder die mit simpelsten, hinlänglich bekannten Tastenkombinationen auf jeder x-beliebigen 10€-Tastatur möglich sind. Windows+E öffnet z.B. den Explorer, Windowns+D zeigt den Desktop an etc. - kein Mensch braucht dafür weitere Sondertasten, die diese Tastatur an ungünstig platzierter Stelle bietet - das ist die pure Redundanz. Das gesamte Produkt ist ein Musterbeispiel dafür, wie bei der Entwicklung am falschen Ende gespart bzw. investiert wurde.

Fazit: Jedem, der sich nach der Lektüre dieser Rezension immer noch mit dem Gedanken trägt, dieses Produkt zu bestellen, sei wärmstens empfohlen, vorher wenigstens mal im örtlichen Fachhandel vorbei zu schauen, ob das Gerät dort ausliegt, um dort mal "am lebenden Objekt" zu testen, wie die Tastatur ist. Ich hab das leider nicht getan, und mich von den vielen (für mich nicht nachvollziehbaren 4- und 5-Sterne Rezensionen blenden lassen - ein bedauerlicher Fehler. Wenn ich den Karton, in dem das Teil geliefert wurde nicht schon zerrissen hätte, wäre die Tastatur bereits auf dem Rückweg. Für mich hat sich Sharkoon zumindest im Bereich Tastaturen für lange Zeit disqualifiziert.
Achtung Ghosting=nutzlos
K. H*** (27. Oktober 2012)

Achtung ghosting!

Diese Tastatur ist von technisch minderwertiger Qualität, es ist nicht möglich bestimmte Tastenkombinationen zu bedienen, es wird dann nur die zuerst gedrückte Taste ausgeführt.

Dies alleine macht die Tastatur schon unbrauchbar zum Spielen und dafür wird sie beworben und gekauft.

0 Punkte.
Nicht einmal eine Stunde...
Jordan (26. Oktober 2012)

...und die Buchstaben verschwanden.

Das ist nun schon meine zweite Bestellung dieser Tastatur. Bei der ersten (über einen Elektro-Handel bestellt) funktionierten einige Tasten nicht bzw. nicht so, wie sie sollten (trotz aktuellem Treiber): die Taste -_ öffnete stets den Rechner, das ? öffnete stets das Verzeichnis meiner Lesezeichen usw. und ich hatte keine Möglichkeit, dies zu ändern.

Da ich sehr angetan vom Design der Tastatur war und hoffte, dass diese nun hoffentlich keine Probleme mehr macht, bestellte ich sie mir noch einmal...

Die Buchstaben, Zahlen und Zeichen der Tasten sind mit einem Material !aufgeklebt! welches sich sehr leicht ablöst (nicht einmal 1 Stunde hat es bei mir gehalten)!

Hier muss man wirklich HOFFEN, dass man ein einwandfrei funktionierendes Exemplar bekommt - ich hoffe hier allerdings nicht mehr!
Schrott
N. W*** (23. Oktober 2012)

1. Bestellung: Tastatur ist verzogen und liegt nicht flach auf, sondern klappert. Von den "Sondertasten" funktioniert nur "Aus", der Rest "z.B. Multimedia) geht nix.
Reklamation, neue Tastatur: auch hier das gleiche Problem mit den "Sondertasten"! Also wieder zurück damit.
Tastatur
Matze M*** (21. Oktober 2012)

Das Teil ist gut. Mit den umstecken der Tasten "Pfeile bewegen" ist auch super. Das Gerät ist einfach und gut zu bedienen.
Absolut billige Verarbeitung! BLOß NICHT KAUFEN!!!
Sven C*** (18. Oktober 2012)

Von der Verpackung und vom Aussehen ok, doch als ich die Tastatur ausgepackt habe merkte ich sofort die billige Verarbeitung! Es gibt keine Gumminoppen unter der Tastatur sodass sie auf dem Schreibtisch hin und her rutscht!
Der Hammer kam dann beim Chatten und beim Anmelden meiner E-Mailadresse! Die Tastatur kann teilweise keine Tastenkombinationen die selbst eine 1€ Tastatur kann wie z.B. Shift + Buchstabe! Beim manchen Buchstaben muss ich die Feststelltaste drücken damit ich einen Großbuchstabe bekomme! Zudem kennt die Tastatur kein "at-Zeichen" (Obwohl es auf dem Q abgebildet ist)! Wenn ich eine E-Mail schreibe muss ich das Zeichen googlen, kopieren und einfügen! Die Tasten sind für eine Gamingtastatur viel zu klein! Andauernd vertippt man sich!
So einen dermaßen billigen Schrott für knapp 20€??? Hätte ich sie im Laden vorher gesehen, hätte ich sie NIEMALS gekauft!
Kann es absolut nicht nachvollziehen warum dieser Plastikmüll so gute Rezensionen bekommt!
Ich hatte vorher eine Tt eSPORTS Challenger Pro Gaming-Tastatur Und ich kann mit Sicherheit sagen das die Sharkoon Skiller KEINE Gamingtastatur ist, sondern einfach nur ein Versuch billiges Material teuer zu verkaufen! Ich werde sie zurück schicken und empfehle diese Tastatur zu ignorieren! Es gibt preiswertere die Qualitativ um einiges besser sind!
Bin stinksauer und selbst der 1 Stern ist zu viel für diesen Sch***!!!!!!!

Label

  • Sharkoon

Bindung

  • Zubehör

Merkmal

  • 3-Block Gaming Tastatur
  • 20 zusätzliche Multimedia-Tasten
  • 8 austauschbare Gaming-Tasten
  • Zusätzliche Software zur individuellen Programmierung der Tasten
  • Lieferumfang: Skiller Gaming- und Multimedia-Tastatur, 8 gummierte Gaming-Tasten, Software CD und PDF-Anleitung

Plattform

  • Windows

Farbe

  • schwarz

Modell

  • 4044951012435

Beurteilung

  • Sharkoon Skiller, Du wartest auf den richtigen Moment zum Losschlagen. Jede Sekunde verrinnt in atemloser Spannung. Höchste Konzentration - maximale Anspannung - pures Adrenalin!/

Stichworte

  • Gaming-Tastaturen, Eingabegeräte, Tastaturen
EUR 14,09
(114)
Top Tastatur!
Thomas G*** (9. April 2014)

Habe nach Jahren wieder mal Abstand von Funk genommen.Es war bei Logi damals immer nach einer Zeit immer Probleme mit der Verbindung und dachte neue Funktechnik probiers mal wieder,aber nix!Nach ner Zeit geht das wieder los und es liegt nicht an den Batterien falls Einer fragen sollte.Also wieder zurück zum Kabel und bleibe jetzt dabei!Habe diese Tastatur nicht wegen Wasserdicht gekauft,sondern wegen den weissen Tasten kann ich besser sehen gibt zwar mit Licht aber dunkle Tasten.Logi Hardware Quali wieder mal ok.Bin und bleibe bei Logi,da nur Probleme mit andere Hersteller sporadische Sachen unerklärlich.
Logitech K310 waschbare Tastatur USB
natalie b*** (7. April 2014)

Ich hatte dieses Video geschaut und fand das echt fastzinierend, wie man diese Tastatur waschen kann !
Hab mir auch sofort dann diese auch bestellt, da ich fast 16 Std. am Tag vorm PC sitze. Da wird natürlich auch viel gegessen und am PC getrunken, viel gekrümelt und auch mal was verschüttet.
Da meine alten Tastaturen immer völlig verdreckt waren und ich diese auch ca. nach 6 Monaten immer austauschen musste gegen eine neue, finde ich diese Idee ganz toll. Endlich eine abwaschbare Tastatur !
Fazit: finde diese Tastatur toll !
Quali ist auch TOP !
Ich muss mir endlich nicht alle 6 Monate eine neue Tatstatur kaufen !

Kann ich nur weiterempfehlen !
Tastaturen
Volker M*** (5. April 2014)

Eigentlich wollte ich nur eine Tastatur, die einfach abzulesen ist, also nicht schwarze Tasten mit dunkler Beschriftung in schwarzem Gehäuse, so ich sie hatte.
Das man diese Tastatur auch noch durch ins Wassertauchen säubern kann, begrüße ich sehr,
Logitech Qualität brauch man nicht besonders erwähnen, aber den Preis kann man schon als sehr günstig bezeichnen.
Super!
H. R*** (3. April 2014)

Nicht, daß ich mir Cola oder Kaffee über die Tastatur kippen würde. Abwaschen müßte ich sie bisher noch nicht. Aber die Tastatur ist echt gut. Sauberer Anschlag, stabile Verarbeitung, sehr gut lesbare Beschriftung. Schwarze Tasten mit weißer Schrift mag ich nicht so gerne. Ich würde sich sofort wieder kaufen.
nice
RoktaruS A*** (3. April 2014)

Die tastatur ist perfekt für mich, die tasten sind nicht zu weit auseinanderer und auch nicht so klobig. der aufstellwinkel von 8� ist zwar lächerlich aber für mich perfekt (ohne stützen 0�). ausserdem find ichs super das die tasten nicht "innen" liegen sondern so zu sagen obendrauf sind, heißt krümmel können nicht in die tastatur bröseln. Wie das mitm waschen is seh ich dann und teile das dann auch mit.
praktisch
Simone B*** (30. März 2014)

Ich brauchte ja keine abwaschbare tastatur aber bei mir viel immer mal wieder was in die ritzen zwischen den tasten und im schlimmsten Fall klemmte es sich fest.
früher muste ich dann versuchen alles raus zu schütteln.
Mit dieser tastatur hat das jetzt ein ende, die perfekt lösung für alle am PC selber Zigaretten stopfer.^^
super Tastatur
Ralf E*** (27. März 2014)

an die kurzen Abstände zwischen den mittleren Block und den Buchstaben musst eich mich gewöhnen, das war ich vorher anders gewohnt. Aber jetzt sind wir beide Freunde geworden, sehr gute sogar. Das mit dem naß abwischen klappt wirklich!!! Ich bin echt baff!!
Gewohnte Logitech-Qualität zum Günstigen Preis
Moritz (25. März 2014)

War auf der Suche nach einer neuen Tastatur. Bin dann nach einigem Suchen auf die K310 gestoßen. Hin und her überlegt und dann für den Preis einfach mal zugeschlagen. Angekommen, ausgepackt, angeschlossen, verwendet!
Tastatur macht sehr guten Eindruck, alle Tasten haben einen guten Anschlagpunkt und auch das 10-Finger-Schreiben funktioniert tadellos.
Dadurch, das die Tastatur waschbar ist und jede Taste "nach oben" steht und einzeln für sich steht kann man sie sehr gut reinigen und das Problem der Essensreste, Staubkrümel etc. in der Tastatur hat sich auch erledigt.
Die Tastatur beim Gamen testen kann ich erst, wenn in 2 Wochen mein neuer PC kommt. Dann gibt es nochmals einen kleinen Nachtrag, aber ich bin mir sicher, dass die Tastatur auch dieses Aufgabe super meistern wird. Bin immer wieder begeistert, wie qualitativ hochwertig doch die Logitech Artikel sind. Bin eig noch nie enttäuscht worden.
Praktisch & Schön
Erich R*** (23. März 2014)

Sehr schöne und praktische Tastatur. Daher braucht man auch keine Angst mehr zu haben falls mal ein Glas oder eine Tasse umfällt!
famos
selaskou (20. März 2014)

(Betreff: Logitech USB-Tastatur, waschbar)

Das erste Mal angeschlossen, und da kommt Freude auf:
-----------------------------------------------------
- die Tasten sind auffallend angenehm zu drücken (schreibe auch das schon damit), da könnte sich manch anderer Hersteller eine Scheibe abschneiden (rein symbolisch gemeint...). Das ist meine erste Tastatur in der Qualität. Der Druckpunkt ist so gut, dasz sich die Finger nur gering bewegen müssen; die übliche Specht-Manier wird mithin obsolet. Gerade für Vielschreiber ein Labsal.
- das genormte Layout ist lobenswert, war auch ein Grund für mich, diese zu nehmen.
- der schwarz-weisse Kontrast hat was ästethisches für mich, ich nehme ja nix, was nur in schwarz daher kommt.

zur Info:
-----------------------------------------------------
- B * T * H = 433 * 138 * 20(ohne die Rausklapper)
Länge des USB-Kabels = 1700
(alle in mm)
- Der USB-Stecker hat auch noch ein Schutzkappe drauf, das ist nett.
- Laut Anleitung kann man das Teil unter der Wasserleitung abwaschen, bis 30 cm tief kann ich sie dümpeln. Auch hier haben sich die Entwickler Mühe gemacht - sehr gut.
- Eine kleine Bürste für die Reinigung bekommt noch oben drauf, äh... die steckt unten drauf.
- Unten hat sie Gummifüszchen: finde ich gut wegen der dämpfenden Wirkung, und sie rutscht auch nicht. Zwei Rausklapper gibt es dazu, die mit "8�" beschriftet sind (?). Die haben ausgeklappt so 40� (von oben aus) und sind ebenfalls gummiert. Die Farbe unten ist kornblau; sieht man nicht von oben.

Fazit:
-----------------------------------------------------
So macht man sich Freunde: kleine Geschenke erhalten die Freundschaft; aber die groszen wohl auch...
Irgendwelche Nachteile konnte ich keine feststellen. Den Preis ist es voll wert, dieses Teil rate ich euch gerne!

Alles Liebe
Martin

Label

  • Logitech

Bindung

  • Personal Computers

Merkmal

  • 920-004038

EAN

  • 4053162344211

MPN

  • 5099206038424

Beurteilung

  • Artikel: D-2339595000<BR>Kategorie: Hardware-Eingabegeräte<BR>Hersteller: Logitech<BR>Part Nr.: 920-004038<BR>EAN: 5099206038424<BR>

Stichworte

  • Eingabegeräte, Tastaturen
EUR 24,18
(521)
Perfekt
Jörn M*** (9. April 2014)

Diese Tastatur ist unglaublich handlich, hat einen perfekten Druckpunkt und, was das Wichtigste ist, sie funktioniert einwandfrei. Ich habe sie mir gekauft, weil einige Tasten meines Laptop recht schwergängig geworden sind und öfter mal verklemmen. Beim Schreiben und spielen teilweise recht unangenehm.
Die Logitech 360 steht jetzt auf meiner Laptoptastatur und tut das, was sie auch soll.

Ganz klare Kaufempfehlung.
Logitech K360
Peter B*** (8. April 2014)

Tastatur alles ok ,nur die Farbkombination wie bestellt war es nicht,deshalb nu 4 von 5 Sternen!!

Mit freundlichem Gruß

Peter
gut
Monika *** S*** (7. April 2014)

Habe sie mir gekauft weil sie unter den beleuchteten Tastaturen zu finden war, leider ist keine Beleuchtung eingebaut.
Aber weil sie kleiner als andere Tastaturen ist und das schreiben damit angenehm ist hab ich sie behalten,
LogitechTastatur
Karin (5. April 2014)

In Ihrer Artikelbeschreibung heißt es bei:Lieferumfang: Kabellose Tastatur K360 schwarz, USB-Empfänger, 2 Batterien vom Typ AA (bereits eingelegt), Bedienungsanleitung

Der USB Empfäner lag diesem Paket nicht bei und war auch nicht in Seitennischen des Pakets.
Ich bitte um sofortige Nachlieferung, da ich den USB Stick für die Abeit am Bildschirm benötige.
Klasse
Jean-Pierre (5. April 2014)

Am 19.1.2013 gekauft, bis heute, 05.04.2014 immer noch die selbe Batterie drinnen, ich schalte auch die tastatur über Nacht nicht aus. Das Design gefällt mir sehr gut (Lieblingsfarbe ist Blau).

habe den Empfang auf 2 Meter getestet, funktioniert eiwandfrei.
Logitech K360 mit Unify Verbinder
Oliver L*** (2. April 2014)

Die Tastatur lässt sich zwar einwandfrei verbinden, jedoch verliert der Unify-Dongle regelmäßig die Verbindung oder aber setzt zwischenzeitig aus. Das resultiert dann darin, dass Sätze halb vollständig erscheinen, oder einfach gar nichts geschrieben wird.

Verbindungsdistanz 0,5 - 1,0 m. Batterien ausgetauscht, Treiber gesucht. Hat alles keine Abhilfe gebracht.
Allerdings ist das Batteriefach sehr eigenwillig, so dass nur bestimmte AA Batterietypen hineinpassen bzw. die Kontakte erreichen.

Alles in allem eher nicht empfehlenswert. Meine Logitech Maus hingegen macht keine Probleme. Schlussendlich habe ich mir dann doch wieder eine Cherry-Tastatur gekauft.
überrascht und dennoch nicht wirklich, einfach Logitech!
Andreas H*** (29. März 2014)

Der Versand war erstmal ziemlich schnell am nächsten Tag hatte ich die Tastatur schon bei mir daheim.

Da ich vorher immer Logitech hatte weil ich einfach von der Qualität und Stabilität überzeugt bin, wurde es diesmal auch wieder Logitech. Man denkt auf den ersten Blick, dass die Zwischenräume einen am schnell tippen hindern könnten, aber dies ist nicht der Fall denn dadurch kommt man nicht so leicht auf eine falsche Taste oder drückt eine zweite mit!

Der Abstand ist sogar der gleiche wie bei den bekannten anderen Modellen, nur eben die Abrundung der Tasten fehlt wodurch hier ja weniger Platz ist in dem sich Staub usw. sammeln kann, was mir super gefällt.

Die Qualität ist wie zu erwarten, einfach spitze! Für diesen Preis bin ich dennoch überrascht! Die tasten haben genügend Druck und schnallen schnell wieder nach oben und das mit einem dennoch weichem Tippgefühl. Ich tippe in etwa 650 Zeichen pro Minute und mit dieser Tastatur fällt mir das noch leichter als vorher! Dazu kommt, das sie nicht viel Platz braucht und dennoch alle Tasten die man braucht vorhanden sind.

Kurz, definitiv zu empfehlen, lieber diese als sonst eine andere für den selben Preis! Besser geht es eigtl. nicht für so wenig Geld!
Produkt war ganz gut
Jojin J*** (28. März 2014)

Produkt war ganz gut. das war wie gesagt in beschreibung. ich habe das schnel bekommen. ich kann das weiter emfehlen.
Eine tolle, kompakte und günstige Tastatur
Serega (27. März 2014)

Ich habe mir diese Tastatur vor 2 Jahren für meinen Laptop gekauft. Bin seit dem ersten Tag immer noch sehr zufrieden damit. Es nimmt wenig Platz ein, es lässt sich sehr angenehm darauf tippen und das wichtigste ist, dass die Batterien extrem lange halten. Habe seit meinem Kauf nur ein mal die Batterien wechseln müssen und das obwohl die Tastatur täglich mehrere Stunden benutzt wird.
Ein weiterer plus Punkt ist, dass man dank dem kleinen Unifying Empfänger mehrere Logitech Geräte/Produkte (z.B. eine Maus) mit dem Computer verbinden kann ohne dabei alle USB-Schnittstellen zu besetzen.
Ich kann diese Tastatur nur empfehlen.
Sehr gute Tastatur
Paul (25. März 2014)

Sehr gute Tastatur zum kleinen Preis.Klein und kompakt.Viele Funktionen + Ein/Aus knopf zum Batterie sparen. Auf jeden Fall Empfehlenswert .

Label

  • Logitech

Bindung

  • Personal Computers

Merkmal

  • Elegante, praktische und zugleich kompakte Tastatur
  • Mehr Tippkomfort, die vertraute Tastenanordnung in platzsparendem Design, das um etwa 20% kleiner ist als bei einer Standardtastatur
  • Sechs Multimedia-Sondertasten und zwölf programmierbare F-Tasten für den schnellen Zugriff auf häufig verwendete Funktionen
  • Kabellos mit bis zu 10 Metern Reichweite
  • Lieferumfang: Kabellose Tastatur K360 schwarz, USB-Empfänger, 2 Batterien vom Typ AA (bereits eingelegt), Bedienungsanleitung

Farbe

  • schwarz

Modell

  • 920-003056

EAN

  • 5099206027442

Beurteilung

  • Artikel: D-1921792000<BR>Kategorie: Hardware-Eingabegeräte<BR>Hersteller: Logitech<BR>Part Nr.: 920-003056<BR>EAN: 5099206027442<BR>

Stichworte

  • Eingabegeräte, Computer Zubehör, Tastaturen
EUR 17,95
(183)
Robuste Tastatur die hält was Sie verspricht!
Ralf S*** (3. Februar 2013)

Die Tastatur kann ich nur empfehlen. Benutze diese sehr häufig und bin damit absolut zu frieden.
Die Verarbeitung ist robust verarbeitet. Hierfür gebe ich 5 Sterne.
Bedienung der Tastatur
P. W*** (1. Februar 2013)

Diese Tastatur ist meiner Meinung nach SUUUPER !
Alleine der superweiche Anschlag läßt sich schnell mit der Tastatur anfreunden.
Ist zwar Kabelgebunden, aber Funk-Tastauren und auch Mäuse sind nicht mein Ding.
Sehr empfehlenswert
Sehr schöne Tastatur
Madlen B*** (31. Januar 2013)

Sehr schöne Tastatur,es lässt sich hervorragend mit ihr arbeiten und schreiben.
Ich kann die Tastatur nur empfehlen und würde sie wieder kaufen
Einfach und Gut
Blondi (30. Januar 2013)

Ich weiß, alle kaufen sich Funktastaturen aber wenn es nicht sein muß empfehle ich die Cherry Tastatur. Schon früher hat Cherry sehr gute Tastaturen gebaut und es sind meiner Meinung nach immer noch TOP Produkte und das Geld wert. Der Tasten druck ist einfach Klasse und zum Vergleich zu meiner Logitech um einiges besser.
Tastendruck merkwürdig
Sascha F*** (24. Januar 2013)

Dies ist meine Zweite Cherry Tastatur da die erste jetzt für meinen Zweit Rechner ist.
Die alte Cherry die ich hab ist Baugleich mit dieser hier, nur lassen sich bei dieser hier die Tasten irgendwie so merkwürdig drücken. Fast so als wenn man Brotkrümmel oder sonst was zwischen den Tasten hat. Auch quitschen die Tasten ab und an wenn man spielt. Sonst ganz in Ordnung aber ich werd sie mir wahrscheinlich für einen Spiele Rechner nicht nochmal kaufen, fürs so kleinere Schreib und Büro arbeiten reicht sie aber dennoch
Ich WAR begeistert (mit Nachtrag...)
Counterpart (22. Januar 2013)

Ursprüngliche Rezision:

Aber Hallo:), selten eine so "geschmeidige" Tastatur erlebt in deisem Preissegement. Das Schreiben ist sehr komfortabel, Druckpunkt der Tasten sehr angenehem. Lautstärke der "Tastenbetätigung" dabei auch recht leise. Ich hoffe das bleibt auich so, da ich diese Tastatur erst 2 Tage in Betrieb habe. Doch gegenüber meiner alten Tastatur (Eine von Logitech) sind diese Tasten, das Schreiben darauf, einfach nur ein Genuss. Die Logitech wurde nach 2 Monaten schon "harkelig" und lag im selben Preisgebiet. Bin begeistert :))))))

Nachtrag 29-01-2013:

Also, meine Begeisterung hat nachgelassen. Taste sind immer noch gut, man merkt jedoch das die Tasten teilweise "weicher" geworden sind. Bin mal gespannt wie lange die Taste halten und der Druckpunkt fürs Schreiben noch gut ist.

Nachtrag 31-01-2013:

So, Tastatur geht zurück. Erste Ausfallerscheinungen an einigen Tasten, d.h. man drückt die Taste, aber nichts passiert. Drückt man die Taste dann erneut fester, funktionierts. Das geht somal überhaupt nicht, vor allen Dingen nicht beim Schnellschreiben.
Mein anfängliche Begeisterung ist verflogen. Nicht vom guten, ersten Eindruck täuschen lassen. Ausfall der Tasten nach wenigen Tagen geht überhaupt nicht !!!
Super Taste, nur nicht für Viel-Nutzer
körperklaus (14. Januar 2013)

Thjaaa, die Tastatur ist an sich super. Schön schwer, sauber verarbeitet aber für echte Vielnutzer die Tagtäglich ihre 8-15h dadran sitzen - eher nicht geeignet. Tastatur kann man nur schlecht reinigen, die Tasten lassen sich laut Hersteller nicht abnehmen daher ist die Reinigung darunter mitunter sehr schwierig. Bei mir traten nach ca einem halben Jahr die ersten Probleme mit der Mechanik unter den Tasten auf. Ersatzteile werden vom Hersteller nicht bereit gestellt.

Gleiches Spiel bei 3 Tastaturen diesen Modells - nun kommt ne mechanische!
einfach ne super Tastatur
Breggal (14. Januar 2013)

ja die Tastatur war schon immer gut und wird es auch immer sein :) Ich würde sie wieder kaufen :)
Sehr gute Tastatur
Robert (13. Januar 2013)

Eine optisch schöne und qualitativ hochwertige Tastatur. Hatte sie schon mehrmals im Einsatz gesehen und auch 2 mal selbst gekauft - ist nichts zu beanstanden.
eVolution Stream XT Cherry Keyboard
Peter J*** (12. Januar 2013)

habe auch andere Cherry Keyboards, bin bisher mit jedem zufrieden, dieses ist besonders flach, leichter und sanfter Anschlag, gut sichtbarer Leuchtdiode für Umschaltung groß-klein

Label

  • Cherry GmbH

Marke

  • Cherry

Bindung

  • Personal Computers

Merkmal

  • Ultraflaches, ergonomisches Top-Design für ermüdungsfreies Arbeiten. Standard-Tastatur-Layout inklusive Cursor- und Nummern-Block
  • Unempfindlich gegen Flüssigkeiten
  • Flüsteranschlag für besonders geräuscharmes Schreiben.
  • 6 HotKeys zur komfortablen Steuerung der Lautstärke und der wichtigsten Funktionen für den Mediaplayer
  • Inklusive Adapter für PS/2 Schnittstelle. Farbe: schwarz

Farbe

  • schwarz

Modell

  • G85-23100DE-2

EAN

  • 4025112071539

Beurteilung

  • (Corded MultiMedia Keyboard Black)

Stichworte

  • Eingabegeräte, Tastaturen
EUR 13,66
(0)
---

Label

  • CSL-Computer

Bindung

  • Personal Computers

Merkmal

  • CSL - Slim Bluetooth V 3.0 Tastatur (ohne Kabel) | modisches und ultra-dünnes ergonomisches Design | platzsparend | trageleicht | exzellenter Schreibkomfort | leichtes Gewicht | einfache Handhabung |10m maximale Reichweite
  • durch das flache und kompakte Design nimmt die Tastatur viel weniger Platz auf Ihrem Schreibtisch ein / der Transport in der Tasche oder im Rucksack ist durch das geringe Gewicht und der kompakten Bauweise kinderleicht
  • das super trendige und ergonomische Design bietet einen optimalen Schreibkomfort für Ihre Handgelenke und ist somit optimal für längeres Arbeiten am PC ausgelegt / nahezu geräuschloses Tippen
  • kompatibel mit allen Bluetooth-Geräten: Verbindung zu Bluetooth-fähigen Geräten wie PCs, Notebooks, Smartphones, Headsets, Tablets oder HiFi-Anlage / Bluetooth 3.0 abwärtskompatibel
  • Betriebssystem: Microsoft Windows XP / Microsoft Windows Vista (32Bit/64Bit) / Microsoft Windows 7 (32Bit/64Bit) / Microsoft Windows 8 (32Bit/64Bit) / Microsoft Windows 8.1 (32Bit/64Bit) / Linux / Mac OS X/6 | unterstützte Geräte wie Tablets: iPad / Samsung Galaxy / Samsung Note uvm. | Smartphones: iPhone 3 -3GS / iPhone 4-4S / iPhone 5 / Samsung Galaxy / Windows Mobile 5.0 und höher / HTC u.v.m.| PC (PC/Mac) und Notebook/Netbook/MacBook, sofern eine Bluetooth-Schnittstelle vorhanden ist

Farbe

  • weiss

Modell

  • BK001-WHITE

EAN

  • 4250874803160

Beurteilung

  • <b>!! Ultra Slim Bluetooth V 3.0 Tastatur (ohne Kabel) im ultra dünnen und ergonomischen Design !!</b >

    Die kabellose Tastatur im <b>trendigen kompakten Slim Design ist der perfekte Reisebegleiter</b>
    für Business oder privat. Mithilfe der <b>schnellen Bluetooth 3.0-Technik</b> (abwärtskompatibel)
    stellen Sie dank der einfachen <b>Plug & Play-Funktion</b> eine schnelle Verbindung her.

    Wireless Keyboard kommt vollständig ohne Kabel aus, da sich die Tastatur per Bluetooth-Technologie
    mit Ihrem Gerät verbindet.
    Die Tasten sind im <b>klassischen QWERTZ-Layout</b>
    gehalten und bieten eine <b>ausgezeichnete Anschlagsdynamik<-/b>.

    <b>Features:</b>
    - kabellos funktionsfähig
    - hohe Schreibkomfort, nahezu geräuschloses Tippen
    - kompakte Bauweise
    - QWERTZ-Layout
    - extrem flaches Gehäuse, sehr geringes Gewicht, platzsparend
    - Stromversorgung 2x AAA Batterien (im Lieferumfang nicht enthalten / min. 1,5V)
    - kinderleichte Installation (Connect-Button)
    - mit An-/ Ausschalter
    - Bluetooth 3.0 abwärtskompatibel (Farbe: weiß)

    <b>Unterstütze Geräte:</b>

    - iPad / Samsung Galaxy / Samsung Note uvm.
    - iPhone 3 -3GS / iPhone 4-4S / iPhone 5 / Samsung Galaxy / Windows Mobile 5.0 und höher / HTC u.v.m.
    - PC (PC / Mac) und Notebook/Netbook/MacBook, sofern eine Bluetooth-Schnittstelle vorhanden ist

    <b>Hinweis:</b>

    - Auf Apple-Geräten kann das @-Symbol mit der Tastenkombination "Alt Option + L" dargestellt werden.
    (bei anderen Geräten erreichen Sie es über "rechtes Alt Option + Q" oder "Shift + 2").
    - Android-Nutzer: Ist das Layout Ihrer Tastatur nicht auf Deutsch, ändern Sie bitte die Eingabesprache
    wie folgt: Einstellungen - Sprache & Eingabe - Tastatur & Eingabemethoden - Hardware-Tastatur (meistens "Standard" oder "English").
    - Für eine störungsfreie Verbindung werden Batterien mit mindestens 1,5V benötigt.

Stichworte

  • Tastaturen
EUR 59,90
(114)
Zu langsam zu ungenau
JOERG-RAINER S*** (12. Oktober 2012)

Das Trackpad ist mir in der Handhabung gegenüber einer klassischen Mouse zu langsam und ungenau.
Deshalb habe ich das Trackpad wieder an Amazon zurück geschickt. Schade
TOP - Gerät
Björn B*** (6. Oktober 2012)

Das Gerät ist gerade angekommen, und ich muss sagen : Typisch Apple !
Ausgepackt angeschlossen via Bluetooth.
...Läuft...

Gerät ist hochwertig verarbeitet schlicht und super funktionell !

Absolute Kaufempfehlung
Einfach genial
Reisemaus (28. September 2012)

Mit diesem kleinen Pad macht die Arbeit im Büro gleich nochmal so viel Spaß. Die Gesten werden perfekt erkannt und übertagen, der Akku hält EWIG.

Nicht zu vergleichen mit Logitech und Co.
Ergonomischer Fauxpas
H. A*** (26. September 2012)

Als Musiker, Toningenieur, Bildbearbeiter und Layouter bin ich nicht nur feinmotorisch bestens geschult, sondern habe in meiner Karriere schon mehr als 20 verschiedene Maussysteme benutzt, angefangen mit der klassischen Maus über Trackballs, Pens und seit neuem Tablets. Hat man sich jahrelang Gedanken darüber gemacht, die Zeigerbewegungen via Laser präziser zu gestalten, führt Apple die Entwicklungen nun ad absurdum: Mit einer stumpfen Fingerbewegung auf dem Pad sollen jetzt detailgenaue Mausbewegungen ermöglicht werden. Glauben Sie an den Weihnachtsmann?

Es ist schon fast wie ein Credo, dass alles, was aus dem Hause Mac kommt gleichzeitig ein Hype ist. NEIN! Das Trackpad ist ergonomisch ein Fauxpas der besonderen Art. Die Entwickler haben noch nie eine Hand gesehen geschweige denn, wie diese funktioniert. Das Pad lässt sich nur im angewinkelten Zustand der Hand benutzen, weil es wie ein Pult schräg aufliegt. Dabei muss das Handgelenk nach hinten gekippt werden, um Befehle ausführen zu können. Ergonomisch wäre es richtig, das Pad genau um 180� zu drehen, denn wer seine Hand mal genauer anschaut, sieht, dass die Finger vorne wieder nach unten fallen und nicht nach oben in die Luft stehen. So will es aber Apple gerne haben. Es soll inzwischen aber eine Software zur Simmulation geben. Jedoch kann der Daumen dann als Klickhilfe nicht mehr herangezogen werden. Zudem schwebte der Handballen dann in der Luft. Auch diese Lösung ist unpraktikabel.

Machen wir es kurz: Für Fensterschubser, die mal ein bisschen surfen oder spielen wollen mag das vielleicht reizvoll sein, weil Fensterschubsen gerade "In" ist. Aber wer den Mac als Werkzeug nutzt, so wie ich seit Jahrzehnten, wird dieses Ding irgendwann an die Wand schmeißen, abgesehen davon ist das Tool auch noch wireless. Also wer nach kurzer Zeit Handgelenksbeschwerden oder einen Tennisarm haben will, vielleicht noch chronische Verspannungen in den Schultergelenken oder in den Oberarmen braucht, gerne über Kopf- und Nackenschmerzen klagen will, der soll sich dieses Trackpad kaufen. Eine super Investition für körperliches Unbehagen! Es reicht schon, wenn die als "schick" empfundene Tastatur den Beweis antritt, ergonomisch völlig daneben zu sein. Das Trackpad setzt noch einen drauf.

Ich bin mir sicher, dass alle die 5-Sterne vergaben nach längerem Arbeiten und vor allem nach der ersten Euphorie dieses Ergomonster vom Schreibtisch verbannen. Warten wir auf die nächste Generation, die vielleicht genaueres Arbeiten ermöglicht und wo sich vielleicht jemand mal ernsthaft Gedanken macht, wie eine Hand aussieht. Andere Maushersteller tun das bereits mit Erfolg. Für Screenarbeiter, die genaues Arbeiten gewohnt sind und für die der PC/Mac das primäre Arbeitsgerät darstellt, sollten "die Finger davon lassen". Alle anderen Fensterschubser und PC-Zeitvertreiber dürfen sich über ein neues Schnickschnack aus dem Hause Apple freuen.
Nicht gut genug für das Geld
K. M*** (20. September 2012)

Das Trackpad ist bei weitem nicht so gut wie das am Macbook. Bei mir war die Reichweite auf max. 1,5 Meter beschränkt und es ruckelte oft. Der Mauszeiger sprang manchmal rum. Das Ganze muss noch was wachsen...
Qualität wie gewohnt
Mirco (8. September 2012)

Ich benutze das Trackpad zusammen mit meinem MacBook Pro an einem externen Monitor.
Nach der einjährigen Nutzung meines Trackpads am MacBook stand eine normale Maus nicht mehr zu Auswahl, da einige Zusatzfunktionen nicht mehr wegzudenken sind. Das Arbeiten mit dem großen Magic Trackpad klappt wunderbar. Für längeres, konstantes Nutzen kann ich es aber nicht empfehlen, da die Hand nicht richtig wie bei einer Maus aufliegen kann sondern immer etwas angehoben werden muss. (+hoher Preis=Stern Abzug)
Die Verbindung über Bluetooth funktioniert und das auf anhieb, die Batterielaufzeit ist auch unerwartet hoch.
Kaufempfehlung für das edle Ding !
TrackPad statt Maus
Feivel (15. August 2012)

...wer ein MacBook hat kennt das...: ruck zuck hat man sich an das TrackPad, mit all seinen Features, gewöhnt... will man den PC allerdings auf einem Großen Bildschirm zu Hause (TV) nutzen ohne auf den Laptop-Monitor starren zu müssen, gibt es zwei Möglichkeiten... eine Maus oder das TrackPad... Klarer Sieger in diesem Duell: DAS TRACKPAD..!!! (schon allein deswegen, weil die Maus nicht alle Gesten des TrackPad's drauf hat...) deswegen: *****
Schlichtweg genial!
Ich b*** d*** n*** b*** (9. August 2012)

Ich habe hier früher pro Jahr mindestens eine Mighty Mouse verschlissen. Die danach vorgestellte Magic Mouse fand ich nicht so toll.

Das Magic Trackpad ist schlichtweg genial. Ich habe eines, seit es sie gibt, es ist immer noch das erste, und ich bin nach wie vor begeistert. Wenn man sich einmal daran gewöhnt hat, ist die Bedienung kinderleicht und vor allem sehr viel weniger ermüdend, als mit einer Maus.

Unbedingt zu empfehlen!
Wie erwartet, ein Artikel von Apple eben !
Lokomotive (31. Juli 2012)

Das Trackpad erleichtert doch die Arbeit mit dem Laptop, ohne das es viel Umstände macht.
Die Arbeitsfläche ist größer und die Beienung geht leicht von der Hand.
Das einzige was zu bemängeln wäre ist der Preis, aber dafür hat Mann/Frau auch ein wertiges Teil.
Super
M.Gohl (20. Juli 2012)

Macht alles wie gewollt. Man sollte aber als Mausumsteiger schon etwas Geduld aufbringen. Am ersten Tag wünscht man sich bestimmt die Maus wieder zurück, aber das legt sich. Ich wollte aber nur aufschreiben, dass das Trackpad mit normalen AA Akkus ab einer Kapazität größer als 1900mAh funktioniert. Die mitgelieferten Batterien halten so 3 Monate, aber dann ist es sinnvoll auf Akkus umzusteigen. Wenn Sie so etwas nicht vorrätig haben gleich mitbestellen.

Label

  • Apple

Bindung

  • Zubehör

Merkmal

  • Steuern Sie alles mit Ihren Fingerspitzen
  • Verbindet sich drahtlos über Bluetooth mit Ihrem Mac
  • Aus berührungsempfindlichem, verschleißfestem Glas
  • Reichweite: bis zu 10 Meter
  • Lieferumfang: Magic Trackpad, Zwei AA Batterien, Gedruckte Dokumentation

Modell

  • MC380Z/A

EAN

  • 5052711776533

UPC

  • 885909354429

Beurteilung

  • Artikel: D-1629003000<BR>Kategorie: Hardware-Eingabegeräte<BR>Hersteller: Apple<BR>Part Nr.: MC380Z/A<BR>EAN: 0885909354429<BR>

Zubehör

  • Transcend Arbeitsspeicher 8GB Dual Channel Kit 2x 4GB 204pin DDR3-1333 PC3-10600 CL9 SO-DIMM für aktuelle DDR3 i5 + i7 Notebooks mit 1333MHz und 1066MHz Unterstützung

Stichworte

  • PC-Systeme, Computer Zubehör, Tastaturen
EUR 79,00
(43)
Super Tastertur
Dennis (8. Oktober 2012)

Ich habe die Tastertur meinem Dad zum Geburtstag geschenkt und er ist schlicht weg begeistert. Er schreibt jetzt sehr gerne Texte mit dem iPad und das jetzt auch recht bequem im 10-finger System. Akkulaufzeit ist auch gut, kleines problem bei meinem Dad, ab und an vergisst er die Tasteretur auszuschalten. Da skostet dann natürlich viel Akkuleistung.

Sonst absolut empfehlenswert!
einfach perfekt
Ing J*** R*** (4. Oktober 2012)

diese Tastatur ist das Ende meines Subnotebooks. usability, Formfaktor, Tippkomfort, ein paar gute shortcuts als "fn" features, Danke Danke Danke!
Hilfreiche Ergänzung
weile (1. Oktober 2012)

Das Keyboard ist eine sehr praktische Ergänzung zum iPad und ermöglicht schnelles und einfaches Schreiben mit 10 Finger System. Damit bekommt das iPad wesentlich erweiterte Anwendungsmöglichkeiten und ist zudem beim Transport optimal geschützt. Einrichtung/Inbetriebnahme ging sehr schnell und problemlos. Sehr empfehlenswert für user die das iPad für emails und Notizen/Dokumente nutzen.
Beste Tastaturlösung
Martin (29. September 2012)

Habe mir dieses Produkt gekauft, da es eben mehrere Funktionen abdeckt, die ich persönlich wichtig finde.

Zum einen hat man mit dem iPad das Problem, dass man am Tisch oder im Bett eine Halterung/Ständer benötigt, denn das iPad wird auf Dauer doch leider etwas schwer in der Hand.
Dafür ist das Logitech Produkt sehr gut geeignet. Auch wenn die Magnetfunktion nur im Querformat verwendet werden kann, hält bei mir das iPad 3 auch im Portraitmodus aber stabiler ist natürlich die erstere Variante. Die Auflagefläche auf z.B. einem Kissen ist mit dem Ultrathin Cover größer und stabiler als mit vielen anderen Ständern.

Weiterhin habe ich ein sehr gute Tastatur und kann damit wirklich hervorragend schreiben. Eine andere externe Tastatur in Verbindung mit einem iPad Ständer ist dagegen sehr umständlich und widerspricht ja eigentlich dem handlichen, praktischen iPad Gedanken.

Und nicht zuletzt ersetzt das Tastaturcover eine Hülle oder das Smartcover. Diese kosten auch ca. ab €30,00 und bieten eben maximal nur zwei Funktionen - Schutz und evtl. Ständer.
Was mich aber an vielen Covern stört ist, dass sie das iPad fest integrieren ( damit ist es dann rundum geschützt ), aber vom tollen Apple Design habe ich dann nicht mehr viel. Ich kaufe mir ja das iPad auch aus dem Grund, weil es ein exzellentes Design und Verarbeitung hat. Das möchte ich sehen und fühlen. Für diejenigen die immer einen Rundum-Kratzschutz haben wollen, frage ich mich aber, ob sie ihr Auto auch noch mit der original Hersteller-Lackkonservierung fahren oder evtl. so einen "hübschen" Steinschlagschutz auf der Motorhaube haben ? Wichtig ist nur der Displayschutz und der Rest sind normale Gebrauchsspuren, sofern man auf seine Produkte aufpasst.

Die Oberfläche des Logitech Ultrathin Keyboard Covers passt optimal zum iPad. Das Gewicht ist mit 330 Gramm akzeptabel.

Ich habe für das Produkt €90,00 bei Amazon bezahlt. Das ist nicht wenig, aber aufgrund der vielen Funktionen in einer Lösung doch noch akzeptabel.

Verbesserungsvorschläge für Logitech:
- Keine Glanzoberfläche wg. den nervigen Fingerabdrücken
- automatische Abschaltung der Tastatur bei Nichtverwendung
- Cover Magnet wirkt etwas billig aus Kunststoff. Hier wäre Metall besser gewesen
- Gleicher Ladeanschluss wie beim iPad ( Hat aber wohl lizenzrechtliche Gründe )

In Summe also ein gutes Produkt, das ich sehr empfehlen kann und zur Zeit leider nichts besseres auf dem Markt zu finden ist.
perfekte Lösung
divi18 (14. September 2012)

Habe dieses Logitech Ultrathin Keyboard bestellt und geich eingesetzt. Funktioniert wirklich hervorragend. Tastatur angenehm, vor allem, da die Umschaltung zwischen Buchstaben und Zahlen wegfällt. Optisch macht das Ding auch einiges her. Verwende es nun schon seit mehr als 3 Wochen und habe es bisher nicht laden müssen. das mit dem zuklappen das I-PAD in den "sleep mode" geht, ist ein weiterer Vorteil, den man schon von der Originalabdeckung kennt.
Alles in allem eine perfekte Lösung, wenngleich der Preis einige vom Kauf abhalten wird. Seis drum - ist den Preis absolut wert.
Hochzufrieden
Vanessa W*** (10. September 2012)

Halo zusammen, habe selten so ein gut abgestimmtes Eqipment in der Hand gehabt. Hier passt alles, total aufeinander abgestimmt und hochwertig. Habe bereits einige Kollegen, die sich , nachdem sie dieses Teil gesehen haben, diese Tastatur auch zugelegt haben. Tolle und nützliche Anschaffung !
Tolle Tastatur für die Uni/Arbeit
Biotech (5. September 2012)

Ich habe mir das Logitech Ultrathin Keyboard Cover gekauft, um aus meinem iPad eine Art Netbook für die Uni zu machen.
Die Verarbeitung ist sehr gut - das ganze sieht echt toll und stylish aus.

Die Bedienung ist kinderleicht und ermöglicht schnelles und problemloses Schreiben. Ich habe mich vorweg sehr ausgiebig bezüglich möglicher iPad Keyboards bzw. Cases informiert und mich aufgrund der besten Rezessionen für dieses Produkt entschieden - ich wurde dabei nicht enttäuscht.

Einziges Manko bleibt der mangelnde Schutz. (Obwohl es in seiner Funktionsweiße das Smart Cover ersetzt)
Um das iPad ausreichend zu schützen benötigt es leider noch weiterer Gadgets. Leider lässt sich das iPad mit einer Schutzhülle nicht mehr an die Tastatur andocken, wodurch man für eine schnelle flüssige Benutzung zu einer Tasche greifen muss.

Wer also nach einer geeigneten Tastatur sucht, die nur geringes Gewicht zum iPad hinzufügt, gut aussieht und mit toller Funktionalität punktet, ist mit dem Logitech Ultrathin Keyboard Cover bestens beraten.
Sehr gute iPad-Tastatur - ideal für unterwegs
themeforgreatcities (28. August 2012)

Nach langer Suche einer geeigneten Tastatur für zuhause und unterwegs, bin ich letztendlich bei diesem Logitech-Modell gelandet.
Die Tastatur ist m.E. sehr gut, da trotz dem kurzen Hub ein merklicher Druckpunkt spürbar ist (für das blind Tippen). Obwohl ich große Hände habe, funktioniert das 10-Fingersystem überraschend gut und deutlich besser, als bei den Apple- bzw. anderen 3rd-Party-Tastaturen.
Die zusätzlichen Funktionstasten sind ebenfalls sehr hilfreich, um nicht dauern auf den Touch-Screen ausweichen zu müssen.

Enthaltene Funktionstasten:
Direktwahl:
- Home
Indirekt (über 'fn'-Taste)
- Suche
- Sprache
- Virtuelle Tastatur
- Auswählen links
- Auswählen rechts
- Ausschneiden
- Kopieren
- Einfügen
- Wiedergabe/Pause
- Stumm
- Leiser
- Lauter
- Bildschirm sperren.
Hier vermisse ich lediglich die von der PC-Tastatur gewohnte POS1 und END-Taste. Aber mann kann ja nicht alles haben... ;-)

Der neue Bluetooth-Standard lässt eine überragende Akku-Laufzeit zu. Die Kopplung ist kinderleicht.

Das iPad passt quer perfekt in die vorgesehene Aussparung und steht dort angemessen stabil. Einziges Manko ist hier, dass ein vertikale Platzierung (hochkant) des iPad nicht wirklich empfehlenswert, weil instabil ist, was auch aus meiner Sicht einen Stern Abzug für das ansonsten perfekte Produkt bedeutet.

Die beschriebene Schutzfunktion für unterwegs ist ebenfalls gut, jedoch kann man diese nicht mit einem echten Hardcase vergleichen. Zum Transport in einer Tasche oder Rucksack ist eine zusätzliche Polsterung sinnvoll (ich habe ein gepolstertes Softcase von Belkin, in welches das iPad auch mit der Tastatur zusammen reinpasst. Für mich ist das aber dann eine perfekte Kombination um iPad+Tastatur mit ins Büro, Schule/Uni oder in den Urlaub mitzunehmen.

Der Preis ist sicher etwas happig, aber im Nachhinein betrachtet gebe ich lieber gute 100€ für ein Top-Produkt aus, als mich hinterher mit einem schlechteren Produkt für den halben Preis mehr als doppelt zu ärgern.

Bzgl. der Aluminiumrückseite sollte man ein wenig vorsichtig sein, da diese sehr leicht verkratzt (ähnlich wie die iPad-Rückseite).
Bluetooth Tastatur von Logitech
Harry (16. August 2012)

Alles Super, kann ich nur weiterempfehlen,sollte jeder iPad Besitzer haben, ist eine tolle Sache, werde mir noch mehrere Logitech Produkte anschauen
Super tastatur besser gehts nicht
firefox (10. August 2012)

Klasse Tastatur. Passt 100% Magnethalter sind Top und die Qualität und die Verarbeitung sind perfekt.
Ich kann diese Tastatur nur weiter empfehlen!

Label

  • Logitech

Bindung

  • Zubehör

Merkmal

  • Ultraflache Bluetooth-Tastatur und Display-Schutz aus Aluminium
  • Tastatur mit extra langer Akkulaufzeit und stylishem Schutz
  • Mehr Stil und Komfort für Vieltipper
  • Sichere Halterung durch magnetischen Clip
  • Lieferumfang: Logitech Ultrathin Keyboard Cover, USB auf Mikro-USB-Ladekabel, Bedienungsanleitung

Farbe

  • schwarz

Modell

  • 920-004016

EAN

  • 5099206036345

Beurteilung

  • Artikel: D-2226919000<BR>Kategorie: Hardware-Eingabegeräte<BR>Hersteller: Logitech<BR>Part Nr.: 920-004016<BR>EAN: 5099206036345<BR>

Stichworte

  • Plattformen, Tastaturen
EUR 69,00
(69)
Gute Tastatur
Raphael S*** (22. Oktober 2012)

Nach meine Cyborg V7, die Ihren Tod nach einem Glas Wodka mit Pfirsichsaft gefunden hat, musste eine neue Tastatu her. Ganz wichtig waren mir dabei Fullsize Tasten (Nunja...Die Isku hat "Medium Size" Tasten) und eine Beleuchtung, da ich ein Stubenhocker, am liebsten ohne Licht, bin.
Nach langem vergleichen habe ich mich für die Isku entschieden.

Als allererstes mal die Subjektiven Sachen:

-Sieht grandios aus

- Sehr gute Verarbeitung (Leider isses ein Plastikbomber. Ich hätte mir ein wenig Metall gewünscht.)

- Ausreichend langes Kabel

-Netter und deutlich hörbarer Tastenanschlag

Das Problem, das die Tasten ( wie in vielen Rezensionen beschrieben) hier nur halb beleuchtet sind, kann ich bestätigen, aber die damit verbundenen Schwierigkeiten bei der ablesbarkeit nicht nachvollziehen. JA...die ganzen Zahlen von 1-0 und auch der NUM -Block sind irgendwie nur halb beleudhtet. Aus meiner Sicht ist das für eine 80 Euro Tastatur wirklich nicht entschuldbar, aber ausmachen tuts mir nichts.

Die Beleuchtung ist sehr "diffus" und "schmerzt" meiner Meinung nach, wenn sie voll aufgedreht ist, in den Augen. Daher habe ich sie auf der 3. von 5 Stufen.

Was kann man sonst noch sagen? Die Programmierung ist, über die mitgelieferte Software, denkbar einfach und vorallem absolut praktikabel und bietet durch die 5 Profile sehr viel Platz für Makros in verschiedenen Spielen.

Desweiteren hatte ich bei meiner Cyborg V7 Tastatur das Problem, das sich die wichtigen Tasten ( Punkt, Shift, t, etc.) einfach "aufgelöst" haben, bzw. die Farbe abgelöst hat. So wie ich das bei der Isku sehe, sind die Bezeichnungen nicht "aufgemalt". d.h es besteht keine Gefahr das sie sich verlieren.
Mehr erwartet!
CoE (25. September 2012)

Mehr erwartet habe ich tatsächlich. Die Tastatur klackert wie eine Schreibmaschine. Die Beleuchtung ist mangelhaft und ungleichmäßig. Wenn man schräg drauf sieht, sind die Tasten nur halb sichtbar. Treiberprobleme mit Win 7 x64. Und echt kein Vergnügen drauf zu schreiben. Für den Preis maximal 2 Sterne.
Super Tastatur
Zervas (19. September 2012)

Hab mir die Tastatur von Roccat gegönnt und hätte es nicht besser treffen können. Verarbeitung spitze, Qualität super, Anschlag ausgezeichnet.
Die Einstellmöglichkeit der Zustaztasten (Makrotasten und Thumbster) ist schier unendlich und leicht an zu passen. Wer vorher eine normale Tastatur bessen hat,
sollte mit einer eingewöhnungszeit klar kommen. Sobald die aber rum ist, gibt es kein halte mehr. Kann ich nur empfehlen.
Gute Tastatur die nicht nur gut aussieht
rockster (17. September 2012)

nachdem bei meiner alten g15 langsam der vorhang zuging musste also eine neue her. war erst unsicher ob ich mir ein produkt von roccat kaufen soll. ich hatte damals eine der ersten kone mäuse.... die sind ja heute noch müll.

die tastatur hat mich aber überzeugt. die ausleuchtung ist wirklich gut. da hat roccat wirklich nachgearbeitet. alle tasten wunderbar abzulesen. auch wenn die leds aus sind. der tastendruckpunkt ist klasse. sie steht wunderbar sicher auf dem tisch. die optik ist geschmacksache aber ich finds geil :)

zur zeit sind die tasten noch was laut. was auch des öfteren bemängelt wurde. mich störts nicht wirklich.

bei mir war keine treiber cd dabei. nach der installation des treibers und einem kurzen check weiß der treiber aber genauso zugefallen wie die tasta selbst.

fazit: gutes board mit vielen extras zu einem angemessenen preis.
Super Gaming Tastatur
HaSo (17. September 2012)

Ich wollte gerne nach einer Dinovo Edge eine Gaming-Tastatur mit Beleuchtung. Habe mich nach langem überlegen dann für die ISKU entschieden.

Pro:
- gutes Tastenlayout
- Beleuchtungseigenschaften top (5 Stufen)
- Treiber hat sehr viele nützliche Einstellungsmöglichkeiten
- Makro-Tasten leicht zu erreichen und zu individualisieren
- bequeme Ablage des Handballens
- schöne Optik

Contra:
- Tastenanschlag ist etwas laut
- etwas größer als andere Tastaturen (aber Gewöhnungssache)

Wie ich bei einigen Rezensionen gelesen habe ist die Beleuchtung für einige eher Mangelhaft. Ich für meinen Teil kann aber sagen, dass ich die Beleuchtung richtig super finde. Bei mir wird die Ausleuchtung bei meiner Sitzposition nicht schlechter sondern bleibt sehr gut erkennbar. Aber ich denke das ist wieder ein individuelles Problem, wie sich der Nutzer vor dem Bildschirm positioniert
gute tastatur
Lukas S*** (14. September 2012)

ich halte mich kurz. die tastatur ist durch die multimedia tasten und der macrotasten sehr praktisch. sie ist auch sehr schick und mir gefällt die beleuchtung sehr gut. ich finde keine schwerwiegenden fehler in der beleuchtung worüber ich in anderen rezensionen gelesen habe. mit ihr spielt es sich sehr gut und bequem.

ein stern abzug für die knöpfe. man spürt nicht ob die knöpfe richtig durchgedrückt sind. da sind die mechanischen tastaturen von qpad zb viel besser geeignet.
vor 4 wochen gekauft durchaus noch zufrieden
Steve S*** (28. August 2012)

Hi,

Ich bin kein großer Schreiber, aber möchte meine eigene Rezension als eSportler geben.
Ich finde die feste des Tastendrucks sehr angenehm, nicht übertrieben empfindlich, aber auch nicht zu schwer zu drücken.
Natürlich sind alle Standardtasten vorhanden wie bei jeden anderen Tastatur und kein lästigen CAPS LOCK den man ausversehn aktivieren kann, stattdessen ein [+] Button, der ähnlich wie caps funktioniert nur das man damit die Makros aktiviert z. B. [+] + F = Spell 1, [+] + T = Zug beenden. Nur um es einmal verständlich ist.

Ansonsten gibt es noch 5 makro tasten, die wie ich finde trauriger Weise etwas schwerer zu erreichen sind und so unnatürlich sind das man sie mal schnell verwechseln kann, da sie sich alle gleich anfühlen, sind nicht wie bei den buchstaben so im zickzack aufgestellt sondern in einer Reihe unten, was das navigieren mit den fingern sehr schwierig macht. (einzigster Abzugspunkt).
Außerdem ist das Menü für die Makro belegung sehr gut gemacht man könnte vielleicht an der übersichtlichkeit nochmal arbeiten aber ansonsten sehr umfangreich und einfach einzustellen.

Ob euch am Ende die Tastatur den Preis Wert ist müsst ihr dann selber entscheiden aber für mich war sie schon recht wichtig, da ich für DotA 2 und Guildwars gerne solche Tasten verwende.

Viel Spaß
BeaF
Wieso sind alle Gamer Tastaturen stets billig verabeitet und hässlich?
ID4-US (13. August 2012)

Also eigentlich suchte ich nach einer schönen, leisen und hochwertigen Tastatur, allerdings arbeite ich nicht nur damit sondern zocke abends noch
Battlefield 3 an diesem PC. Da Logitec ja nun W+Shift+Space sperrt entschied ich mich erneut für eine Gamer-Tastatur. Die Roccat ISKU ist so ganz nett aber einfach nur
hässlich, wie alle Gaming-Tastaturen eben. Sie ist zudem (laut würde ich es nicht nennen) blechern beim tippen. Also schönes angenehmes tippen stelle ich mir anders vor.

Wer also eh hauptsächlich damit spielt und nicht arbeitet bekommt eine "stylische" Tastatur wie von Roccat eben gewohnt. Das größte Negativmerkmal ist wie schon viele Posts zuvor erwähnt, dass Licht! bzw. die Beleuchtung. Also wer beim Prototyp Check der ISKU im Controlling saß, hatte entweder zuvor mächtig gebechert oder war vorher Wurstfachverkäufer. Man sieht wirklich nur alles perfekt wenn man auf die Tatstatur im 90Grad Winkel nach unten schaut, ansonsten hat alles etwas von russischen Buchstaben :D

Aber wen juckt's....
ganz ok
JayJay (12. August 2012)

Plus:

+ Tastenprogrammierung
+ genial praktische Daumentasten
+ tolle Handballenauflage
+ tolle standfestigkeit, ohne rutschen

Minus:

- absolut miserable ausleuchtung der tasten (buchstaben ok, sonderzeichen nicht erkennbar)
- tasten wackeln etwas, was nicht sehr qualitativ hochwertig ist..
- fehlendes ausleuchten der sondertasten
- braucht regelmäßige pflege da sie verschmiert
Gute Tastatur Leider Produktionsfehler bei Lieferung!
Aniel (9. August 2012)

Nachdem Ich die Tastatur bekommen habe habe ich festgestelt das die Tastatur die "U" Taste 2mal hatte und dafür keine "I" Taste. Da ich mit Roccat allgemein gute Erfahrungen habe werde ich sie mir nachdem ich sie zurückgeschickt habe nocheinmal bestellen.

Label

  • Roccat

Marke

  • ROCCAT

Erscheinungsdatum

  • 2011-08-01

Bindung

  • Zubehör

Merkmal

  • Roccat Isku Illuminated Gaming Tastatur mit USB (deutsches Tastaturlayout, QWERTZ)
  • Blaue 6-stufige Beleuchtung
  • Easy-Shift[+] für Tasten-Doppelbelegung, 36 Makrofunktionen
  • 3 Thumbster-Tasten, Macro Live! Aufnahmetaste
  • Lieferumfang: Roccat Isku Illuminated Gaming Tastatur mit USB

Plattform

  • Windows 7
  • Windows Vista
  • Windows XP

Farbe

  • Blaue Tastenbeleuchtung

Modell

  • ROC-12-720

EAN

  • 4250288127203

MPN

  • 4250288127005

Beurteilung

  • ROCCAT Isku - Tastatur - USB

Stichworte

  • Gaming-Tastaturen, Eingabegeräte, Tastaturen
EUR 89,99
(291)
Robust, Schick, Ergonomisch
Daniel (5. April 2014)

Habe die K800 sowohl im Büro als auch privat in Gebrauch.
In meinen Augen gibt es keinen einzigen Kritikpunkt; alles funktioniert genau wie angepriesen.
Beleuchtung, Design, Akkulaufzeit, Funktionsumfang und vor allem die Robustheit zeichnen diese Tastatur aus.
Sie ist mir in knappen drei Jahren mehrere Male heruntergefallen und verrichtet ihren DIenst wie am ersten Tag. Auch die Akkulaufzeit hat sich bis jetzt noch nicht verkürzt.

Definitiv empfehlenswert!
Top !
Thomas A*** (1. April 2014)

Gewohnte Produktqualität, beste Verarbeitung, tolles Design und gute Preisleistung.
Einziges Mankro, Fingerabdrücke bleiben nach längerer Benutzung auf der Tastatur zu erkennen.
Rezension Logitech K 800
Helmut E*** (31. März 2014)

Zunächst ein Lob für Amazon: Am Sonntagnachmittag ohne irgendwelchen Eilzuschlag bestellt, Dienstagvormittag sorgfältig verpackt geliefert. Wahnsinn.
Bis zum 14.03.2014 benutzte ich eine Tastatur Logitech K 360 (23,- €) Wireless. Das Datum ist weiß ich so genau, weil es mein Geburtstag ist. Bei dieser Tastatur sind alle Zeichen aufgeklebt, nicht immer mittig auf der Taste und etwas mickerig, somit etwas schwer zu erkennen. Letzteres ist eigentlich nur für Sonderzeichen wichtig. Die Tasten sind etwas lockerer in ihrer Halterung. Das K 360 ist nicht so komfortabel, sieht etwas schlicht aus, hat aber viele Jahre bei mir einwandfrei funktioniert. Als Stromversorgung verwendete ich zwei NiMH AA Akkus, 2500 mAh.
Als Ersatz bekam ich zum besagten Geburtstag eine Logitech K 800 (75 €). Natürlich eine andere Preisliga. Zunächst schickte mir Amazon ein Exemplar bei dem die Zahlen und Sonderzeichen über dem Buchstabenfeld ziemlich schwach beleuchtet waren. So ein Schummerlicht im Vergleich zu den anderen Tasten. Ich dachte wenn schon beleuchtet, dann richtig. Also schickte ich das Keyboard K 800 zurück. Die Ersatzlieferung auf der ich jetzt schreibe ist weitgehend gleichmäßig hell beleuchtet. Nimmt man die Hand von der Tastatur erlischt die Beleuchtung leicht verzögert, was ich für vorteilhaft erachte. Die Tastenbezeichnung ist graviert wie bei meinem Livorno/IBM, Made in China, Laptop. Der Anschlag ist vergleichbar mit dem Laptop, weich aber präzise. Die Tasten wackeln nicht und sind bezüglich des Tastgefühls ausgesprochen angenehm. Die K 360 kommt mir jetzt vor als wäre sie für Fred Feuerstein und Barney Geröllheimer gedacht. (Ich weiß, das ist ungerecht und übertrieben.)
In einer Rezension schrieb jemand, dass durch das Öffnen des Akkufaches der Garantieanspruch erlischt. Ich habe mir daraufhin die Rückseite der Tastatur angesehen. Die Schraube welche zur Befestigung des Akku-Faches dient ist nicht versiegelt. Nach lösen dieser Schraube konnte ich das Fach problemlos öffnen und hätte die zwei NiMH AA Akkus ohne weiteres entnehmen können. Wenn nicht gerade die USA von ihrer NSA-Überwachung bei mir eine Wanze installiert hat, frage ich mich, wie zum Beispiel die Fa. Logitech wissen kann, dass das Akku-Fach vom Kunden geöffnet wurde. Es sind, wie bereits gesagt zwei NiMH Akkus, Größe AA, 1,2V in Reihe, also 2,4V, 2000 mAh, E Ni Time, Made in China installiert. Dass diese Akkus über den USB-Anschluss geladen werden sollen, halte ich für keine gute Lösung. So ein Anschluss versorgt die angeschlossenen Geräte mit stabilisierten 5V und 100mA maximal. Ein handelsübliches Ladegerät lädt einen AA-Akku im Schonbetrieb mit 1,4V und 200mA. Und das dauert bei völlig entladenem Akku schon ca. 7 bis 8 Stunden. Das Aufladen am USB-Anschluss dauert dann bestimmt mehr als 12 Stunden. Ich betreibe meinen Rechner keine 12 Stunden am Stück. Also denke ich mal, wenn die Stromversorgung des Keyboards am Ende ist, werde ich die Akkus unabhängig vom Rechnerbetrieb am handelsüblichen NiMH-Ladegerät laden. Genauso bin ich bei meiner bisher genutzten K 360 Tastatur ohne Komplikationen verfahren.
Wenn nun die Tastatur K 800 auch nach ein paar Jahren noch so gut funktioniert wie zurzeit, dann war es ein guter Griff. Ich vergebe 4 Sterne. Der fünfte Stern entfällt, wegen dieses Pipifaxes, mit dem Laden der Akkus. Ein kleines leistungsfähiges Ladegerät unabhängig vom Rechner als mitgeliefertes Zubehör wäre vielleicht nicht dumm.
Top
Diddl (23. März 2014)

Genau das was ich gesucht habe:
Auf Wunsch Beleuchtet und ohne Kabel
Tasten schön leichtgängig
Mit passender Maus koppelbar über einen USB-Empfänger
Sehr gute angenehme Tastatur
Wilfried R*** (21. März 2014)

Entspricht voll der Beschreibung. Ist sehr angenehm und leicht damit zu arbeiten. Bin sehr damit zufrieden. Lieferung, Zustand, Funktionalität alles o.k.
Empfehlenswert
Morgan F*** (12. März 2014)

Kann die Tastatur nur weiterempfehlen. Gute Qualität und der Komfort beim tippen ist sehr hoch.
Hintergrundbeleuchtung ist angenehm und die Tasten sind extrem fein.
Das war die letzte Tastatur von Logitech
Markus L*** (11. März 2014)

Also zuallererst ist zu sagen, dass die Tastatur innerhalb weniger Tage geliefert wurde. Das war es dann aber auch von der positiven Seite.

Ich habe mir vor gut anderthalb Jahren meine erste Logitech gekauft. Das war die K750. Die Erste hielt ein Bisschen länger als ein Jahr, die Zweite (auch eine K750) hielt nur wenige Monate. Bei beiden trat der Fehler auf, dass einige Tasten sporadisch nicht erkannt wurden und man diese ein paar Mal drücken musste bis sie dann erkannt wurden. Der Fehler trat aber auch nur beim Schreiben auf. Hab dann Recherchiert und festgestellt, dass andere die gleichen Probleme hatten, also dachte ich mir, dann nimmst du halt mal eine andere.

So bin ich dann zu meiner K800 gekommen, da sie optisch sehr ansprechend ist und mir die Aufteilung der Tasten auch sehr zusagt. Nun ist aber das eingetreten, was mich bei den anderen beiden bereits auf die Palme gebracht hat, der gleiche Fehler wieder. Beim Schreiben fehlen dauernd Buchstaben oder sonstige Zeichen.

Hab sogar den USB-Port für den Unifying Empfänger gewechselt, weil ich dachte, dass da irgendwas nicht stimmt, aber Pustekuchen. Hab noch ne alte USB-Tastatur mit Kabel dran gehangen und gleich mal einen Text zur Probe geschrieben und siehe da, NICHTS, alles was ich eingetippt habe, war auf dem Bildschirm zu lesen.
Und somit habe ich für mich beschlossen keine Logitech Tastatur mehr zu kaufen, da diese im Vergleich zu anderen auch nicht gerade günstig sind.
Endlich was hochwertiges
Thomas (11. März 2014)

Mir macht die Tastatur Spass, und zwar für Büroarbeiten. Schöner Anschlag. Kurze Tastenhübe muss man aber schon mögen. Jetzt hab ich schon zwei - zu Hause und im Büro.

Abzug gibts, weil ich doch deutlich häufiger laden muss, als mit der vorherigen Logi-TAstatur mit zwei AAA-Akkus.
Nützlich aber nicht ausgereift
Mario H*** (10. März 2014)

Die äußere Verarbeitung macht einen guten Eindruck, aber bei Logitech sollte man schon unter die Haube schaun, und sich nicht, wie beim gebrauchten PKW, vom äüßeren guten Gesamteindruck, blenden lassen. Hier offenbart sich durchschnittliche Massenware.

Positives:
Die Beleuchtung funktioniert einwandfrei und ist sehr hilfreich. Ich empfinde das Tippen auf dieser Tastatur als sehr angenehm und weich.

Negatives:
Leider gibt es auch viel Negatives. Es nervt nämlich unglaublich, wenn man immer und immer wieder Großbuchstaben, die man definitiv als "GROß" gesetzt hat, immer wieder klein da stehen und jedesmal nachträglich korrigiert werden müssen. Der Druckpunkt stimmt nicht und deshalb kommt es von zehn geschriebenen Großbuchstaben bei etwa fünf zu diesem Fehler.

Wir haben trotz Allem eine Zweite für unsere Tochter gekauft, weil sie sie so schick fand und angenehm beim Tippen, aber dort ist das gleiche Problem. Außerdem muss man bei ihr schon ziemlich stark und mehrmals auf die "4" drücken, nein - quetschen..., damit diese überhaupt geschrieben wird.

Diese Fehler finden sich von Anfang an und sind keinesfalls eine Verschleißerscheinung.

Die Plastikbefestigung unter den Tasten ist dermaßen filigran, dass ich nur jedem davon abraten kann, sich mal zu vergessen und dieses Teil grob anzufassen. Ersatztasten gibt es nicht. Und wenn, wie bei mir, während des normalen Betriebes, plötzlich das "D" und die "Enter" Taste wie ein Lämmerschwanz hin und her wackeln und immer wieder heraus fallen, weil die Befestigung der Tasten, nach noch nicht einmal 5 Monaten unterdurschnittlichem Betrieb,gebrochen ist, dann fragt man sich doch, warum man dafür so viel Geld bezahlt hat. Für rund 80,- € ein schlechter Scherz.

Das Problem mit den Großbuchstaben scheint bei Logitech im Übrigen verbreitet zu sein. Denn wenn ich meine noch zusätzlich vorhandene G19 Logitech Spieletastatur zum Schreiben nutze, habe ich das gleiche Problem, nur das diese fast das Doppelte kostet. Da hört der Spaß langsam auf. In dieser Preisklasse erwarte ich, dass das Teil funktioniert.

Ich schau mich zur Zeit nach einer guten mechanischen Tastatur um. Die gibt es nämlich auch beleuchtet oder abwaschbar und sogar wasserdicht, für weniger Geld. Für mehr Euros als beide Logitech Tastaturen zusammen gibt es richtig gute Mechanische. Die halten dann aber nicht nur fünf Monate, sondern mit Sicherheit ein paar Jahre und schreiben auch noch korrekt...
Sehr gute Wireless Tastatur
RMK (4. März 2014)

Hallo zusammen,

da ich meinen PC an meinen Fernseher, ca. 2 Meter vom Sofatisch entfernt, angeschlossen habe, brauchte ich eine Gaming-Maus und Tastatur ohne Kabel. Die Wahl fiel nach langem Testberichte-lesen auf die G700s und die K800.

Anbei meine Pro- und Contra-Liste zur Tastatur:

Pro:
+ Schickes Design
+ Merkt wenn sich die Finger den Tasten nähern und leuchtet dann - genial
+ Tut, was sie tun soll

Contra:
- Das einzige was ggf. stört (nicht so stark wie bei der G700s Maus) ist die Empfangsreichweite, die aber mit 2-2,5 Meter bedingungslos funktioniert, darüber hinaus ggf. mal Aussetzer hat

Fazit: Wenn man den Preis akzeptiert eine super Tastatur

Label

  • Logitech

Bindung

  • Personal Computers

Merkmal

  • Die helle Tastenbeleuchtung der laserbeschrifteten Tasten passt sich automatisch der Helligkeit im Raum an
  • Mit dem PerfectStroke-Tastendesign ist jeder Tastenanschlag komfortabel, ruhig und flüsterleise
  • Dank des schnellen und flexiblen Ladesystems müssen Sie sich nie wieder um das umständliche Austauschen von Batterien kümmern
  • Der kabellose Logitech Unifying-Empfänger ist so winzig, dass er selbst dann in Ihrem Notebook eingesteckt bleiben kann, wenn Sie das Notebook transportieren
  • Lieferumfang: K800 Tastatur, Logitech Unifying-Empfänger, Mikro-USB-Ladekabel, USB-Verlängerung für Empfänger, Bedienungsanleitung, 3 Jahre Garantie und technische Hotline

Modell

  • 920-002360

EAN

  • 5099206020092

Beurteilung

  • Artikel: D-1602047000<BR>Kategorie: Hardware-Eingabegeräte<BR>Hersteller: Logitech<BR>Part Nr.: 920-002360<BR>EAN: 5099206020092<BR>

Stichworte

  • Eingabegeräte, Computer Zubehör, Tastaturen
Seiten: 10
<1> - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10
weitere interessante Shops:
Disclaimer / Impressum: ->